1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann nicht in Jpeg speichern

Dieses Thema im Forum "Photoshop" wurde erstellt von kajooo, 11. November 2007.

  1. kajooo

    kajooo Grünschnabel

    Hallo und guten Tach an Alle hier!

    Ich bin ein totaler PS-Anfänger und hab hier direkt mal mein erstes Problem :( :

    Ich habe ein neues Projekt gestartet(mit weißer Fläche).
    Darauf habe ich dann verschiedene Bilder und Texte gelegt.
    Als ich fertig war hatte ich die Datei als PSD gespeichert um sie später evtll. wieder zu bearbeiten.
    Dann wollte ich das ganze Projekt auch noch als Jpeg speichern, um es einem nicht-ps-besitzer zu schicken, aber wenn ich unter Datei>Speichern unter gehe, kann ich bei den Dateitypen Jpeg nicht auswählen.
    Hatt da jemand eine Antwort drauf?
    MfG kajooo

    P.S. : habe CS3
  2. jen-ni

    jen-ni Grünschnabel

    dann bist du mit Sicherheit im falschen Bild – Modus

    schau hier

    [​IMG]
  3. Raubkopierer

    Raubkopierer Erfahrenes Mitglied

    Ich kenn mich ja nun mit Photoshop nicht aus (Corel-User) aber evtl. musst du das Bild einfach exportieren. Gibt evtl. ne Schaltflächer dazu unter Datei. Das mit dem Bildmodus halte ich für Unsinn, da es nicht damit zu tun hat ob das Bild als jpeg erstellt werden kann.
  4. chmee

    chmee mod | media Moderator

    Probier mal den linke-Hand-Shortcut -> [STRG]+[SHIFT]+[ALT]+S

    mfg chmee
  5. jen-ni

    jen-ni Grünschnabel

    nee schon klar
    dann versuch mal ein Bild z.B. im 16 Bit Modus als jpg zu speichern

    dann können wir noch mal von Unsinn reden
  6. hierbavida

    hierbavida Erfahrenes Mitglied

    Richtig ist, dass die Arbeitsdatei erstmal in PSD gespeichert wurde, weil hier alle Pfade, Ebenenen, Masken, Alphakanäle, etc. abgelegt wurden.
    Wird das Bild in einem anderen Format, zB JPG gespeichert, so gehen Ebenen, Transparenzen, Alphakanäle u.a.m. verloren. Deshalb kann das Bild oftmals nur als Kopie gespeichert werden, d.h. auf der Arbeitsfläche bleibt die PSD-Datei und aus dem Verzeichnis müsste die JPG-Datei geöffnet werden.
    Eine einfache Art hat @chmee gezeigt (als WEB speichern ...). Aber auch @jen-ni hat recht, wenn das PSD-Bild nicht im 8-Bit Modus vorliegt, kann man es nicht als JPG speichern (im Dialogfeld wird JPEG gar nicht angezeigt!).
    Die Exportfunktion in PS konvertiert nicht die Formate, sondern erstellt eigene Dateien.

    Empfehle auch mal in die PS Hilfe zu schauen,

    Gruß
    hierbavida
  7. kajooo

    kajooo Grünschnabel

    Vielen, vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Habs jetzt erstmal im 8-Bit Modus gemacht.

    Werd jetzt immer weiter probieren und sicher nicht das erste Mal hier im Forum gastieren. :)

    MfG kajooo

Diese Seite empfehlen