1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Geheimtipps"

Dieses Thema im Forum "Kino & Filme" wurde erstellt von Andreas Gaisbauer, 9. März 2004.

  1. Andreas Gaisbauer

    Andreas Gaisbauer Erfahrenes Mitglied

    Jetzt mal raus damit - welche Filme muss man gesehen haben? Ich denk jetzt nicht an Filme wie "Jurrasic Park" oder "Matrix" sondern eher an die "Geheimtipps".

    Ich fang gleich mal an:

    - Irreversible (absolut nichts für jederman - imo sehr sehr Hart)
    - Requiem for a Dream (der Forums Kultfilm ;))
    - Cypher (vom Cube Ressigeur)
    - Memento (Geheimtipp?)
    - Human Traffic
    - Equilibrium
    - Der Mondman (Ein wirklich genialer Jim Carry - thx @ Smallb für den Tipp)
    - Magnolia

    so... ich warte gespannt
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Erfahrenes Mitglied

    Hm... gibt's da ne festgelegte Grenze, ab wann ein Film ein Geheimtip ist? Egal, hier auf jeden Fall mal die, die mir so auf Anhieb einfallen:

    - Léon
    - Le Fabuleux Déstin d'Amélie Poulain
    - Sweet November

    Und vielleicht noch American Psycho, aber das geht dann doch schon sehr Richtung Mainstream.
  3. Andreas Gaisbauer

    Andreas Gaisbauer Erfahrenes Mitglied

    Die hab ich mir verkniffen - aber ein toller Film :)

    AP ist auch cool - besonders die Szene mit den Visitenkarten :) - Ich hab einen Kumpel der ist genauso drauf , ok - bis auf die Gewalt ;)
  4. Jan Seifert

    Jan Seifert Erfahrenes Mitglied

    Hm, so viele kenn ich gar nicht, vielleicht Fargo und 21 Gramm, sind "bekannt", aber irgendwie nicht richtig :)
  5. Flashy

    Flashy Grünschnabel

    Na Cypher und Magnolia sind bestimmt Geheimtipps weil sie einfach nicht so gut sind...;-)

    Aber ist halt immer Geschmackssache...Magnolia hatte auf jeden Fall ne Top Kritik. Obwohl ichs nie wirklich fesselnd fand, sondern eher einschlief.

    Hmm...Geheimtipps?

    Baise moi => Hart, Härter..... Nichts für schwache Nerven und dadurch wahrscheinlich auch gut.:rolleyes:

    The Way of the gun=> Nochmals Hart... mit Ryan Philippe (I know what u...), benicio del toro (Traffic) und Juliette Lewis (Natural Born Killers)

    Dann Vielleicht noch Nicht auflegen (weiss nicht mehr auf Englisch).
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2004
  6. möp

    möp Erfahrenes Mitglied

    @ andi

    Equilibrium hab ich vor 2 Tagen erst gesehn, muss sagen das ich ihn recht fad fand. Die Action allerdings war ganz nett.

    Cypher hingegen fand ich klasse - mal wieder ein schönes Verwirrspiel.

    Meine Geheimtipps

    - Lost Highway
    - weis nicht mehr wie er heist, der Subtitle war glaub ich "der härteste Knast der Welt" mit Chistopher Lambert und Ice T
    - The Big Hit
    - Lava Lava / Pixar Kurzfilme (Fun pur)
    - An jedem verdammten Sonntag
    - Stadt der verlorenen Kinder (sehr dunkel und beklemmend)
    - Dark City (noch dunkler)

    mehr fällt mir grad nich ein :)

    mfg
    möp
  7. Andreas Gaisbauer

    Andreas Gaisbauer Erfahrenes Mitglied

    Ist wirklich sehr geschmacksabhängig - wer Action erwartet ist da fehl am Platz

    Hmm...Geheimtipps?



    Ein super Actionfilm - nichts zum mitdenken, aber gut zum "abschalten" - Mental mein ich

    Phonebooth - NIEMALS - wie ich ihn hasse - schau mal "Liberty Stands Still" an - dann weist du wie dreist Nicht auflegen eigentlich ist...


    bye
  8. Flashy

    Flashy Grünschnabel

  9. Flashy

    Flashy Grünschnabel

    Baise moi für Anfänger Da frag ich dich was denn die Fort, Fortgeschrittenen sich anschauen?! Irreversible... gibt es doch wirklich noch dass ich einen Film nicht kenne?:-(


    Nana... Phonebooth war doch um längen besser. Aber wer den einen mag sollte auch nicht dem andern allzu abgeneigt sein. Obwohl Linda Fioretino ein recht gute Figur abgibt... Ueber Snipes müssen wir ja nicht diskutieren.

    Jeden verdammten Sonntag... Hatte damals viel erwartet aber fast nichts bekommen.

    See u!
  10. ludz

    ludz Erfahrenes Mitglied

    Gesehen haben muss man sicherlich auch:
    - Fight Club (...es soll sogar Leute geben, die setzen das in die Realität um, ich kenn aber natürlich niemanden von dieser Sorte ;-) )
    - Snatch (und vielleicht Lock, Stock And Two Smoking Barrels (~Bube, Dame, König, grAs)
    - vielleicht noch in groben Zügen die Austin Powers Reihe :)
    - Band Of Brothers (kein wirklicher Film, aber eben die beste filmreife Serie, die ich je gesehen habe)
    - Pulp Fiction
    - Braindead (?) :)

    auch wenn viele sicherliche heute zum Mainstream gehören, finde ich, sollten sie von jedem, der sich ernsthaft mit Filmen und Kino beschäftigt, mal gesehen worden sein.
  11. Sebastian Wramba

    Sebastian Wramba Erfahrenes Mitglied

    Nun ja... meinst du Fortress? ... den fand ich ziemlich kitschig ;)


    Phone Booth hab ich im Kino gesehen, fand den FIlm klasse. Ist jetzt aber nicht so der Geheimtipp ... ;)


    - Stigmata kann ich empfehlen, seeehr geiler Film. Nicht unbedingt der härteste Film, aber teilweise auch nichts für zartbesaitete.
    - Jim Carroll - In den Straßen von New York
    - Kids
    - Go


    .. und Equilibrium will ich auch endlich mal sehen ....
  12. Jan Seifert

    Jan Seifert Erfahrenes Mitglied

    Boah ne, mir fällt gerade ein Film ein, na, welchen haben wir wohl vergessen?

    Genau: Donnie Darko
  13. Ardaric

    Ardaric Erfahrenes Mitglied

    Naja, ob Pulp Fiction ein Geheimtipp ist? den kennt doch fast jeder depp.

    Absoluter Geheimtp: Brazil

    Die Spannung wird sehr lange aufgebaut. Aber was dann passiert ist einfach stark! Hat etwas von Monthy Python. Genial!

    Versus: Schlimmer als Braindead! Achtet mal auf die Handschelle, die der am Anfang an hat. Bester Satz: "Wo liegt dein Problem?"

    Echoes (Geheimtipp?) - Verbindung mit Sixth Sense. Kevin Bacon spielt seine Rolle Sehr gut!
    Tremors - Angriff der Raketenwürmer (2 ist ) - Klasse Film mit Kevin Bacon. Der Name ist lustig, aber der Film nicht schlecht!
  14. Vitalis

    Vitalis Erfahrenes Mitglied

    Crono: Hast Du nicht Avalon vergessen?

    Ich sag mal Swimming Pool, wobei ich den jetzt nicht soo überragend finde, aber allemal sehr sehenswert. Und dann noch Road To Perdition mit Tom Hanks, der eine sehr schöne Atmosphäre, eine (für mich bisher) ungewöhnliche, spannende Story und einen absolut genialen OST hat. Ich glaube beide Filme sind nicht sonderlich bekannt geworden und gehen als Geheimtips durch. :)
  15. Andreas Gaisbauer

    Andreas Gaisbauer Erfahrenes Mitglied

    pssst... der ist zu geheim, hab ja auch Donnie nicht erwähnt ;) Außerdem will ich euch ja auch welche lassen :p
  16. paleface

    paleface Eingeschränktes Mitglied

    Road to Perdition war mir zu langweilig.

    Irreversible, das Problem des Films er fing bei 100 an und wurde von Minute zu Minute langweiliger.
    Aber die Kopfeinhauscene ist meinermeinung Kultig.

    Nur um noch einen Film zu nennen.

    Cradle of Fear...;-)

    Die einen hassen ihn die anderen Lieben ihn.
    Trashig und die Geilste Mucke der Welt

    Vorallem der Sick Room ist geil...

    Und was auch noch zu nennen ist
    120 Tage von Sodom
    Da gibs doch auch so eine Musikvideo :rolleyes:

    Aber Achtung...HARDCORE
  17. Jan Seifert

    Jan Seifert Erfahrenes Mitglied

    Vitalis hast du nicht 8 Frauen vergessen? *lach* ;)
  18. Vitalis

    Vitalis Erfahrenes Mitglied

    Nein ich hab's nicht vergessen, aber das hab ich mich dann doch nicht getraut zu erwähnen. Ihr seid ja alle Banausen :p
  19. paleface

    paleface Eingeschränktes Mitglied

    ich fand 8 Femmes gut bzw. 8 Frauen.
    Hab mir danach sofort erstmal die ganze Musik besorgt.
    Leider nur das kein richtiger mitrate Film war.
    Aber alleine die Verwandlung des Zimmermädchens war das gucken schon wert:)
  20. Vitalis

    Vitalis Erfahrenes Mitglied

    An endlich einer, der mich versteht. :) Ich finde die Musik auch sehr sehr geil.
    précisément! :)

    Was ist ein mitrate Film?

Diese Seite empfehlen