1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2D-3D-Compositing in Cinema 4D

Dieses Thema im Forum "Cinema 4D" wurde erstellt von Glühbirne, 29. April 2012.

  1. Glühbirne

    Glühbirne Grünschnabel

    Hallo 3D-Freunde,

    ich habe da ein bisher nie dagewesenes neues Problem.

    Man nehme sich selbst, packe sich in einen Greenscreen und mache ein paar Bilder. Danach alles in After Effects, Keylight drüber, eine Ebene vom Bild, eine Ebene von der Alphamaske rausrendern. Danach alles auf die Textur in Cinema 4D, ab auf eine erstellte Ebene und fertig ist es. Das hat bei den letzten hundert Compositings auch immer funktioniert. Nur wenn ich nun ein 3D-Objekt hinter meine meine gekeyte 2D-Ebene stelle, ist der Hintergrund, also mein 3D-Objekt hinter der 2D-Ebene, stark verpixelt. Ich blicke quasi von vorne durch meine Kamera, blicke durch den transparenten Bereich meiner 2D-Ebene und sehe das hinterliegende 3D-Objekt nur verpixelt. Ich habe schon in den Einstellungen vom Rendering, Alphamaske und Textur alles versucht, nur ich stehe vor einem Rätsel.

    Vielleicht hat Einer von Euch eine Idee?

    Beste Grüße. :)
  2. Matthias

    Matthias Spasspatrouille

    Vielleicht das AA von «Geometrie» auf «Bestes» umstellen?


    Liebe Grüsse
    Matthias
  3. Glühbirne

    Glühbirne Grünschnabel

    Wie man doch manchmal über solche Kleinigkeiten stolpern kann, ist immer wieder ein Phänomen. Ich danke Dir vielmals, Matthias. Das war die Lösung.

    Beste Grüße.

Diese Seite empfehlen