Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
ERLEDIGT
NEIN
ANTWORTEN
23
ZUGRIFFE
2160
EMPFEHLEN
  • An Twitter übertragen
  • An Facebook übertragen
  1. #1
    sconey ist offline Mitglied Silber
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    58
    Weiss nicht ganz ob ich hier richtig bin also falls ich hier ausversehen falsch bin dann tut es mir leid verschiebt mich einfach...

    also folgendes Szenario:

    Ich will ein Logo entwickeln und da ich es spätervieleicht mal vergrössern will wollte ich gleich von anfang an alles richtig machen!
    Ich Habe nur Photoshop und da dies ja bekanntlich ein Pixelgrafik Programm ist ist es schlecht geeignte fürmein Vorhaben (oder?)
    Wie sollte ich am besten Vorgehen?
    Wie gesagt das Logo soll von anfang an "richtig" gemacht sein.
    Ich will nicht mit PS anfangen und später wenn ich es als Poster brauche... naja ihr wisst wies weiter geht

    also ich danke euch und hoffe auf eure Hilfe

    Rony
     

  2. #2
    Avatar von Philip Kurz
    Philip Kurz ist offline Mr. Blue Sky
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Berlin / New Orleans
    Beiträge
    2.398
    Wenn du nur Photoshop zur Verfügung hast, solltest du auf jeden Fall mit dem Zeichenstift (Vektorwerkzeug) arbeiten. Ansonsten würde ich dir dann doch eher zu Adobe Illustrator raten
     

  3. #3
    sconey ist offline Mitglied Silber
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    58
    wieso? reicht das Vektorenwerkzeug bei PS nicht?
     

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    541
    Doch es reicht schon, doch mit Illustrator ist das vieeel einfacher. Du kannst es die Vorstellen, wie wenn du einen einfarbinge Schatten erstellen musst.

    Man KANN es mit Paint machen - wenn man viel Zeit hat, mit Photoshop geht es aber viel schneller und auch sauberer - einfach mehr Komfort!

    So ists bei Illustrator und PS auch!
     

  5. #5
    sconey ist offline Mitglied Silber
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    58
    ich habe leider nur PS also muss ich die "Paint" variante machen.
    Wie gehe ich mit dem Vektorenwerkzeug um? Wie speichere ich diese Vektoren dann?

    danke
     

  6. #6
    Avatar von Lobi
    Lobi ist offline Mitglied Gold
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    118
    Also wenn du nur PS hast würd ich es gleich in einer "vernünftigen" Grösse erstellen und hinterher verkleinern.

    Ist zwar auch nicht die tollste Lösung, aber immer noch besser als später vergrössern!

    Verkleinern kann man am verlustfreihesten, wenn man in mehreren Schritten verkleinert und das Bild immer wieder scharf stellt zwischendurch.

    Ich selber verkleinere meist so in 300ter Schritten (also ca 300 px im angepassten Seitenverhältnis kleiner.

    Bei sehr grossen Bildern fang ich aber oft schon etwas grösser an (vielleicht 500 px pro Schritt)
     
    Liebe Grüsse, Lobi

  7. #7
    Avatar von King Euro
    King Euro ist offline Mitglied Platin
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    570
    Naja, mit dem Verkleinern ist das so'ne Sache, klappt auch nicht immer no toll! Wenn du z.B. ein Gitter hast und das als Pixelgrafik verkleinern willst, dann kommen da auch schon mal leicht Probleme auf. *aus Erfahrung sprech*
     

  8. #8
    sconey ist offline Mitglied Silber
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    58
    ajajaj... also doch Illustrator besorgen :S ist so teuer :S gibt es eine günstigere Alternative?
     

  9. #9
    German ist offline Mitglied Brokat
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    (Bayern)
    Beiträge
    461
    [i]gibt es eine günstigere Alternative? [/B]
    Hi,

    Selbst auf die Gefahr hin, daß mich Die Adobe-Gemeinde steinigt:
    Das günstigste Preis-Leistungsverhältnis bei Vectorprogrammen dürfte Coreldraw haben.

    Ich gebe aber zu Bedenken, dass man sich mit PS-Erfahrung im Illustrator sofort "zuhause" fühlt, dieser dann doch das eine oder andere mehr zu bieten hat und mit Sicherheit das professionellste Vectorprogramm sein dürfte.

    Zu Deinem Logo:
    Du kannst es ja erst mal in Photoshop mit dem Pfadwerkzeug erstellen.
    Am Besten legst Du in der Pfadpalette für die einzelnen Elemente gleich eigene "Pfadebenen" an. Während dem Flächen- und Konturenfüllen zeichnest Du eine Aktion auf. Wenn Du das Logo mal in einer anderen Größe brauchst löscht Du alle Ebenen, stellst die Bildgröße ein und startest einfach diese Aktion.

    Und hast Du irgend wann mal den Illustrator kannst Du die Pfade aus PS ganz einfach nach AI kopieren ...
     
    Gruß German

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Herne (Nordrhein-Westfalen)
    Beiträge
    514
    Äh, ich bin grad etwas confused. Wir reden hier doch von purer Vektorgrafik. Warum wird dann hier angesprochen, dass es beim nachträglichen Skalieren Qualitätsmängel gibt? Gerade bei Vektorgrafiken ist das doch ausgeschlossen wenn diese nicht in Pixelgrafiken exportiert werden.
     

  11. #11
    Avatar von Philip Kurz
    Philip Kurz ist offline Mr. Blue Sky
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Berlin / New Orleans
    Beiträge
    2.398
    Wer spricht denn hier von Qualitätsverlust bei Vektorgrafiken?
     

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Herne (Nordrhein-Westfalen)
    Beiträge
    514
    Original geschrieben von King Euro
    Naja, mit dem Verkleinern ist das so'ne Sache, klappt auch nicht immer no toll! Wenn du z.B. ein Gitter hast und das als Pixelgrafik verkleinern willst, dann kommen da auch schon mal leicht Probleme auf. *aus Erfahrung sprech*
    Original geschrieben von Lobi
    Also wenn du nur PS hast würd ich es gleich in einer "vernünftigen" Grösse erstellen und hinterher verkleinern.

    Ist zwar auch nicht die tollste Lösung, aber immer noch besser als später vergrössern!

    Verkleinern kann man am verlustfreihesten, wenn man in mehreren Schritten verkleinert und das Bild immer wieder scharf stellt zwischendurch.
    ...die beiden etwa.
     

  13. #13
    Avatar von Philip Kurz
    Philip Kurz ist offline Mr. Blue Sky
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Berlin / New Orleans
    Beiträge
    2.398
    Hum, Lobi schreibt über ein weniger verlustreiches Verkleinern von Pixelgrafiken und der gute Euro spricht aus Erfahrung, dass es nicht richtig funktioniert
    Geändert von Philip Kurz (18.07.04 um 20:27 Uhr)
     

  14. #14
    KoMtuR ist offline Mitglied Brokat
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    419
    Original geschrieben von King Euro
    Naja, mit dem Verkleinern ist das so'ne Sache, klappt auch nicht immer no toll! Wenn du z.B. ein Gitter hast und das als Pixelgrafik verkleinern willst, dann kommen da auch schon mal leicht Probleme auf. *aus Erfahrung sprech*
    Wenn man lesen könnte.... Er schreibt sogar, dass es um Pixelgrafik geht
     

  15. #15
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Herne (Nordrhein-Westfalen)
    Beiträge
    514
    Aber warum tut er das wenn es in dem Thread um eine Logoerstellung mittels Vektorgrafik geht? :(

    EDIT:
    Wie findet ihr eigentlich mein neues Ava-Logo? :D
     

Thema nicht erledigt
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine erste Arbeit - Ein Logo
    Von Avedo im Forum Bildbearbeitung & Illustration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.07, 19:45
  2. hilfe für dv-arbeit
    Von ubisoft im Forum Visual Basic 6.0
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 21:00
  3. Hilfe für LoGo
    Von ToC-ChaosKing im Forum Cinema 4D
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 00:09
  4. Hilfe bei Logo
    Von PoNr im Forum Creative Lounge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.04, 22:28
  5. HILFE! Morgen Arbeit! Anfängerfragen..bitte um Hilfe!
    Von Da Damn Cam im Forum Delphi, Kylix, Pascal
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.04, 15:24