Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
ERLEDIGT
JA
ANTWORTEN
21
ZUGRIFFE
12903
EMPFEHLEN
  • An Twitter übertragen
  • An Facebook übertragen
  1. #1
    maile15 ist offline Rookie
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    9
    Hi Leute hab eine meine neue 550d gekauft um bin gerade dabei mich einzuarbeiten.
    Denkt Ihr damit kann man schon semi-professional arbeiten?

    Was denkt Ihr ist das beste OIbjektiv für den ersten semi profi einstieg.

    Ich möchte eher Menschen fotografieren also Porträits.
     

  2. #2
    Avatar von vfl_freak
    vfl_freak ist offline Mitglied Diamant
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.380
    Moin,

    Zitat Zitat von maile15 Beitrag anzeigen
    Denkt Ihr damit kann man schon semi-professional arbeiten?
    Was denkt Ihr ist das beste OIbjektiv für den ersten semi profi einstieg.
    Was genau meinst Du denn mit "semi-professionell" ?

    Deine Frage ist ähnlich schwammig, als wenn Du fragst "kann ich mit einen Ford Focus halbwegs professionell Taxi fahren" ....

    Im Grunde lautet die Antwort in beiden Fällen JA

    Gruß
    Klaus
     
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - sonst hätte man schon längst seine Leiche gefunden !!

    Falls ich helfen konnte, wäre eine Bewertung oder ein Danke nett ;-)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich beantworte keine Fragen per PN !!
    Stellt Eure Fragen im Forum - dann haben alle etwas davon !!

  3. #3
    maile15 ist offline Rookie
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    9
    Haha gute antwort

    Also mit semi professionell meine ich ob du/Ihr euch nur mit einer 550d selbständig machen würdet?

    Und dann eben noch die Frage welches Objektiv für Portäitaufnahmen genutzt werden sollte?

    lg

    maile
     

  4. #4
    Avatar von vfl_freak
    vfl_freak ist offline Mitglied Diamant
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.380
    Moin,

    Zitat Zitat von maile15 Beitrag anzeigen
    Haha gute antwort
    Danke ...

    Zitat Zitat von maile15 Beitrag anzeigen
    Also mit semi professionell meine ich ob du/Ihr euch nur mit einer 550d selbständig machen würdet?
    Wieder 'ne gute Frage ....
    Was genau bedeutet das - sprich: was willst Du mit den Fotos machen ?

    Druckvorlagen für einen DIN A3 Hochglanz-Bildband oder hochwertigen Werbeprospekt?
    Bilder für ein Wochenblättchen ?

    Machen kann mal alles damit ... ob es dann im Einzelfall reicht ************

    Zitat Zitat von maile15 Beitrag anzeigen
    Und dann eben noch die Frage welches Objektiv für Portäitaufnahmen genutzt werden sollte?
    Ok, hier bin ich nicht wirklich im Thema - von früher liegt mir da noch was einer Brennweite um die 85 mm (KB-äquivalent) an ...

    Gruß
    Klaus
     
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - sonst hätte man schon längst seine Leiche gefunden !!

    Falls ich helfen konnte, wäre eine Bewertung oder ein Danke nett ;-)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich beantworte keine Fragen per PN !!
    Stellt Eure Fragen im Forum - dann haben alle etwas davon !!

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Kosmopolit
    Beiträge
    3.881
    Die Frage nach dem richtigen Objektiv kann man nicht einfach so endgültig und definitiv beantworten. Das hängt schließlich auch vom eigenen Stil, durchaus auch mal vom Motiv und der Location ab.
    Oft wird eine Brennweite zwischen 80 und 100mm (bei Kleinbildformat) für Portraits empfohlen, was auch durchaus ein schöner Brennweitenbereich für "handwerklich saubere" Portraits ist.
    Du solltest aber bedenken, dass z.B. außergewöhnliche Menschen evtl. auch nach außergewöhnlichen Perspektiven, außergewöhnlichen Bildwirkungen verlangen, um ein spannungsreiches Portrait zu erzeugen. Da kann ein Weitwinkel (z.B. 24-35mm Brennweite) ebenso gefragt sein wie ein Teleobjektiv um die 200mm Brennweite.

    Also:
    Wenn du das mit dem "semi-professionell" ernst meinst und nicht nur ein Einsteiger in die Welt der Fotografie bist oder reiner Passbild-Fotograf werden möchtest, dann kann ich dir garantieren, dass du mit nur EINEM Objektiv nicht sehr weit kommen wirst.

    Außerdem hier noch der kurze Hinweis, dass "Fotograf" hier in Deutschland ein Handwerk, ein Lehrberuf ist, dessen Ausübung eigentlich eine abgeschlossene Berufsausbildung erfordert. Einzige Ausnahme: Du arbeitest als Fotokünstler, dessen Tätigkeit sich von der des Fotografen-Handwerks unterscheidet.

    Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass du eher Foto-Einsteiger bist und der Weg bis zur "semi-professionellen" Fotografie noch ein weiter ist. Wenn du im Bereich Fotografie schon so weit wärst, um über die genannte Professionalität nachzudenken, dann würde sich die Frage nach dem "besten Objektiv" für dich nicht mehr stellen.

    Gruß
    Martin
    ink bedankt sich. 

  6. #6
    Avatar von chmee
    chmee ist offline mod | media
    tutorials.de Moderator
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Berlin bei Potsdam
    Beiträge
    7.781
    Um auf den Begriff Profi nochmal einzugehen: Eine Profession ist, wenn man mit der eigenen Tat Geld verdient, letztlich aber ist die Frage ums Equipment unnötig. Ein Profi wird auch mit dem Handy ein Foto schießen können, dass möglicherweise den richtigen Moment und das richtige Motiv abbildet.

    Das Foto macht der Fotograf, nicht die Kamera!

    ABER : Das richtige Equipment erleichtert natürlich die Arbeit und ermöglicht Dinge, die mit dem "billigeren" Equipment nicht oder nur schwer umzusetzen sind. Ein "Fotograf" kann auch mit einer 7000Eur Canon 1Ds schlechte Bilder machen, andersrum ist es auch möglich, mit einer 550D absolut schöne Bilder zu machen. Das Einsatzgebiet bestimmt in der Regel das Equipment - wiewohl das Pro-Gefühl gegenüber dem Kunden mit einer Pro-Kamera besser abgedeckt ist, das darf man nicht vergessen..

    Das Foto macht der Fotograf mit seiner Kamera!

    Auch mein Tip: Werde mit Deiner 550D warm, nutze das mitgelieferte Objektiv aus und nach einem Jahr wirst Du selbst erfahren/wissen, was Dir fehlt und vor Allem warum.

    Objektivtips in Bezug auf Budget:

    Tamron 17-50 2.8 ~300Eur
    EF 35 2 ~320Eur
    EF 50 1.8 ~120Eur
    EF 85 1.8 ~330Eur

    mfg chmee
    ink bedankt sich. 
    Mein Blog - VideoFAQ - FotoFAQ - bei Flickr - DSLR Kleinanzeigen
    Benutzt den DANKE-Knopf oder bewertet den Beitrag

    "GEHT NICHT" HILFT NICHT, TESTET EURE CODES ONLINE UND GEBT KLARE INFOS!
    -> Regexp <- -> php <- -> Javascript <-

  7. #7
    Avatar von Markus Kolletzky
    Markus Kolletzky ist offline Come here the voices
    tutorials.de Administrator
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.405
    Zitat Zitat von chmee Beitrag anzeigen
    Das Foto macht der Fotograf, nicht die Kamera!
    Nicht bei Nikon-Kameras *scnr*
     
    .
    Alle sagten immer, es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste und tat es.
    Lesen. Denken. Umsetzen. Danke. // Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

    .

  8. #8
    Avatar von vfl_freak
    vfl_freak ist offline Mitglied Diamant
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.380
    Moin,
    Zitat Zitat von Markus Kolletzky Beitrag anzeigen
    Super ! ! ! :-D
     
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - sonst hätte man schon längst seine Leiche gefunden !!

    Falls ich helfen konnte, wäre eine Bewertung oder ein Danke nett ;-)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich beantworte keine Fragen per PN !!
    Stellt Eure Fragen im Forum - dann haben alle etwas davon !!

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    tiefstes Ostwestfalen
    Beiträge
    2.532
    Hai,

    dafür muss man aber erst eine Prüfung ablegen um mit Nikon fotografieren zu dürfen.

    Ciao Stefan

    Sorry for off-topic
     
    Eine weitere sinnlose Page im weltweiten Netz. www.leola13.de
    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen !
    Man sollte die Tatsachen kennen, bevor man sie verdreht !

  10. #10
    Avatar von vfl_freak
    vfl_freak ist offline Mitglied Diamant
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.380
    Moin,

    Zitat Zitat von Leola13 Beitrag anzeigen
    dafür muss man aber erst eine Prüfung ablegen um mit Nikon fotografieren zu dürfen.
    ach ja, stimmt !
    Dieser alten Minolta-Fragebogen .........

    Gruß
    Klaus
     
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - sonst hätte man schon längst seine Leiche gefunden !!

    Falls ich helfen konnte, wäre eine Bewertung oder ein Danke nett ;-)
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich beantworte keine Fragen per PN !!
    Stellt Eure Fragen im Forum - dann haben alle etwas davon !!

  11. #11
    kalterjava ist offline Mitglied Brokat
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    436
    Hi,

    das sind alles super hilfreiche Beiträge und du hast auch eine gute Wahl getroffen, zuerst mal eine Einsteigerkamera (im Sinne des Geldbeutels) zu kaufen.
    Das Tamron 17-50 ist ein sehr gutes Objektiv. Solltest du doch mal 100mm benötigen, so kannst du mit einem 2x Extender ggf. die Brennweite verdoppeln, allerdings auf Kosten der Lichtstärke, die sich auch halbiert - also von f2.8fauf f5.6.

    Du wirst im 1. Jahr sehr viel in dem Bereich lernen, experimentieren und feststellen, was du an deiner Kamera und am Objektiv vermisst und warum die Flüstertüten am BL-Spielfeldrand 2000-10.000 EUR kosten für 200mm oder 400mm mit einer Lichtstärke von f2.8 und warum du für die gleiche Brennweite aber halber Lichtstärke nur einen Bruchteil dafür bezahlst.

    Wenn du dies alles begriffen und live ausprobiert hast, dann bist du bereit für den nächsten Level
    Viel Spaß und Erfolg!

    Zitat Zitat von maile15 Beitrag anzeigen
    Hi Leute hab eine meine neue 550d gekauft um bin gerade dabei mich einzuarbeiten.
    Denkt Ihr damit kann man schon semi-professional arbeiten?

    Was denkt Ihr ist das beste OIbjektiv für den ersten semi profi einstieg.

    Ich möchte eher Menschen fotografieren also Porträits.
     

  12. #12
    maile15 ist offline Rookie
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    9
    Moin,

    erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Ich bin ein Anfänger, leider muss ich das eingestehen! Aber ich suche den Weg in den semi professionellen Bereich. Ich habe seit ungefähr 3 Monaten meine Kamera, davor hatte ich die 500d für ein halbes Jahr gehabt. Leider nur geliehen, aber jetzt hab ich ja meine eigene.

    Ich habe schon einige Erfahrungen mit der 500d sammeln können. Eine Freundin von mir arbeitet als Model und Sie nahm mich auf einige Fotoshoots mit. Ein paar Tipps konnten die Fotografen mir auch geben aber mehr war dann auch nicht drin. Jetzt vor kurzem hatte ich mein erstes eigenes Fotoshooting mit einem Model das ich kennengelernt habe. Eine Win Win Situation sie brauchte die Fotos und ich jemanden der posieren möchte. Alles mit meiner 550d, 18 -55mm Standardobjektiv.
    Der Shoot war O.k. aber die Qualität der Bilder war manchmal, wenn man nah dranzoomt, einfach schlecht.

    Ich weiß das es auf soviel mehr ankommt als die Kamera, und ich bin noch stark am lernen. Ich werd nächste Woche noch ein Shoot haben aber diesmal mit einem Model das auch etwas Erfahrung im Fotografieren hat. Sie wollte mir einige Tipps geben.

    Heißt das etwa ich dürfte mich nach einigen Jahren nicht "Fotograf" nennen?

    Vielen Dank nochmal für die zahlreichen Antworten, hilft mir sehr!
    Geändert von maile15 (06.10.11 um 13:17 Uhr)
     

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    tiefstes Ostwestfalen
    Beiträge
    2.532
    Hai.

    Zitat Zitat von maile15 Beitrag anzeigen
    Heißt das etwa ich dürfte mich nach einigen Jahren nicht "Fotograf" nennen?
    Auf gar keinen Fall !! Fotograf ist eine geschützte Berufsbezeichnung. wikipedia

    Die Qualität der Bilder "wenn man nah dranzoomt" hängt sicherlich von der Qualität des Objektives ab.
    Deshalb sind die "Guten" einfach deutlich teuerer als ein Standardzoom.

    Zeig doch einfach, wenn möglich, einmal deine ersten Versuche. Tipps gibt es von den "Fachleuten" hier vor Ort sicherlich.

    Ciao Stefan
     
    Eine weitere sinnlose Page im weltweiten Netz. www.leola13.de
    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen !
    Man sollte die Tatsachen kennen, bevor man sie verdreht !

  14. #14
    kalterjava ist offline Mitglied Brokat
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    436
    Hi,

    das mit der Qualität der Objektive kann ich nur unterstreichen. Wenn du die Fotos nicht öffentlich zeigen darfst/möchtest schreib mir doch einfach eine PN und lade es DL auf deinem Webspace hoch.
    Selbst schlechtere Objektive können bei bestimmten Einstellungen glänzen.
    Ein Bilig Zoom Objektiv70-300mm wird i.d.R. enttäuschende Ergebnisse bei 300mm liefern, aber z.B. bei Blende 8 und 125mm sehr schöne. Gleiches gilt auch bei deinem Objektiv. Es gibt dort sicher Einstellungen bzw. Kombinationen, bei dem dein Objektiv bessere Ergebnisse erzielt als bei anderen Einstellungen. Auch das ist ein Lernprozess.
     

  15. #15
    Avatar von chmee
    chmee ist offline mod | media
    tutorials.de Moderator
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Berlin bei Potsdam
    Beiträge
    7.781
    Kurzer Einwand:

    (A) Ein Extender x2 schluckt 2 Blenden (zB 2,8 - 4 - 5,6 [] 1 Blende = Halbierung), ergo wird die Lichtmenge auf ein Viertel vermindert. Für den Preis des Extenders (~440Eur) bekommt man sogar schon gute Objektive, zB das EF 100 2.8 Macro, das zudem zu den schärfsten Canon-Objektiven gehört. Weitere Vorteile nun nicht aufgezählt.

    (B) Bei Blende 8 sollte jedes Objektiv ausreichend gute Ergebnisse erzielen. Wenn es das nicht tut, sollte es erst gar nicht gekauft werden. Dann ist es ein Flaschenboden und kein Objektiv.

    mfg chmee
    Geändert von chmee (12.10.11 um 01:48 Uhr)
     
    Mein Blog - VideoFAQ - FotoFAQ - bei Flickr - DSLR Kleinanzeigen
    Benutzt den DANKE-Knopf oder bewertet den Beitrag

    "GEHT NICHT" HILFT NICHT, TESTET EURE CODES ONLINE UND GEBT KLARE INFOS!
    -> Regexp <- -> php <- -> Javascript <-

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Canon EOS 550D, aber welches Objektiv?
    Von parafi im Forum Fotografie & Digitalfotografie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 13:29
  2. CSS Profi?
    Von Maik20 im Forum CSS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.08, 05:21
  3. Retouche vom Profi
    Von chmee im Forum Creative Lounge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 09:07
  4. Profi-HP(?)
    Von Helmut Klein im Forum Fun-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 18:33
  5. Need mal Profi-help (FL5)
    Von OneNOnlyNova im Forum Flash Plattform
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 14:57