• von Veröffentlicht: 15.01.04 18:43
    Seitenaufrufe: 45713 
    Mit den PCRE (Perl Compatible Regular Expressions) Funktionen bietet PHP die Möglichkeit vorhandene Strings mit Hilfe eines Patterns zu untersuchen und bei Bedarf zu ersetzen.
    Doch was sind Reguläre Ausdrücke überhaupt ? Reguläre Ausdrücke sind Muster (Pattern), mit denen man z.B. überprüfen kann, ob eine Zeichenkette bestimmten Vorgaben, die im Pattern festgelegt werden, entspricht.
    von Veröffentlicht: 19.03.14 13:00
    Seitenaufrufe: 1006 
    Hallo Tutorianer,

    es gibt eine Sache, die mich stets in PHP genervt hat. Es geht dabei darum, dass ich in eigenen Funktionen immer erst überprüfen muss, ob die übergebenen Werte den von mir erwarteten Datentypen haben. In anderen Sprachen wird das über Type-Hinting gelöst, was jedoch in PHP nur schwach ausgeprägt ist (Objekte, Arrays und ab Version 5.4 auch Callables). Deshalb habe ich nach einer Lösung gesucht, um dies auch für die elementaren Datentypen (Boolean, Integer, Double, String, Resource) zu ermöglichen, und bin dabei auf einen fünf Jahre alten Beitrag auf den PHP-Seiten gestoßen. Da den meisten wohl diese Möglichkeit bisher unbekannt war, und die dort beschriebene Lösung noch optimiert werden konnte, habe ich eine eigene Lösung entwickelt, die ich euch hiermit präsentieren will, damit ihr sie auch selber nutzen könnt.
    von Veröffentlicht: 14.11.12 17:30
    Seitenaufrufe: 5775 
    Vorschau
    Wegen diesem Thread habe ich eine kleine Funktion geschrieben, die mittels GD2 in PHP Text innerhalb und entlang eines Kreises ("draw circular text") ausgibt.
    von Veröffentlicht: 29.10.12 14:43
    Seitenaufrufe: 5514 
    Einleitung

    In dieser kleinen Anleitung will ich zeigen, dass auch SQL-Befehle nicht immer als lange und unübersichtliche Strings im PHP-Code verwendet werden müssen.
    Grundsätzlich wissen wir, das unsauber formatierter Code zwar von der Maschine intepretiert werden kann, jedoch für den Programmierer nicht immer lesbar sind. So schleichen sich Fehler ein die man nur schwer findet. Eine offene Klammer die nie geschlossen wird ist der typische Fall.
    Auch bei SQL-Statements kann dies geschehen.

    Seitenaufrufe: 7078 
    von Veröffentlicht: 20.08.12 11:25
    Seitenaufrufe: 4387 
    Ich arbeite zurzeit an einem kleinen Messenger-Projekt und nutze dafür PHP. Für die Ausgabe des Datums habe ich mich dieses mal für den "Facebook-Stil" entschieden. In meinem ersten Tutorial hier auf dieser Seite würde ich euch gerne erklären, wie ihr dies umsetzen könnt.


    Ein Beispiel:
    Standard Format: Kommentar wurde verfasst am 17.08.2012 - 20:30 Uhr
    Facebook Stil: Kommentar wurde verfast "vor 2 Stunden"

    Ich stelle euch hier meine Funktion zur Verfügung und erkläre euch im Anschluss darauf wie alles funktioniert.
    von Veröffentlicht: 28.05.12 21:58
    Seitenaufrufe: 8122 
    Es ist häufig so, dass wenn man ein Kontaktformular nutzt, dies auch oft genug von Bots für Spam-Nachichten genutzt wird. Die häufigste Lösung, die im Internet dann vorgeschlagen wird, ist der so genannte Captcha-Code. Man gibt ein paar Zeichen ein, die auf dem Bild zu sehen sind und die Seite überprüft, ob der eingegebene Code stimmt.
    von Veröffentlicht: 22.04.12 13:26
    Seitenaufrufe: 4633 
    Einleitung

    Mit PHP kann man sehr einfach mittels json_encode() eine JSON-Struktur aus einem Array erzeugen.
    Jedoch gibt es leider keine vorgefertigte Funktion für XML, deshalb habe ich in meinem letzten Projekt genau dafür eine erweiterbare Klasse gebaut.
    von Veröffentlicht: 29.02.12 00:01
    Seitenaufrufe: 12203 
    Im Rahmen eine kleinen Projektes habe ich ein Tool gebastelt, dass sämtliche unserer ERP-Systeme nach Benutzern durchsucht und für uns relevante Informationen herausfiltert.
    Im Zuge dessen habe ich mich auch mit dem Active Directory (AD) beschäftigen durfen und es in meine Scripte mit eingebunden.
    von Veröffentlicht: 19.01.12 15:18
    Seitenaufrufe: 3828 
    Wer ab und zu mit Images in PHP arbeitet, der kennt das sicher. Die Farben werden über ImageColorAllocate() mit den RGB-Werten erstellt. Manchmal hat man den Wert aber aus verschiedenen Gründen als HTML-Farbwert vorliegen (zB. #FFFFFF).

    Diese Funktion erstellt ein Color für ein Image anhand des HTML-Wertes der Farbe.
    Das # kann mitgegeben oder weggelassen werden. Es wird nach 6 hexadezimalen Ziffern [:xdigit:] geprüft.
    Die Erklärungen zum Code habe ich der Einfachheit halber direkt in den Code geschrieben

    Code php:
    1
    2
    3
    4
    
    /**
    * create a imageColor by a html #-Value (#FFFFFF, #00FFFF, FFFFFF etc.)
    * @param    Image
    * @param

    Seite 1 von 17 123411 ... LetzteLetzte