• [Hinweis] Große Dateien in Photoshop

    Im Forum kam kürzlich die Frage nach dem Unterschied zwischen *.psd- und *.psb-Dateien auf, der im folgenden intensiver auf den Grund gegangen wurde.

    vor CS:
    max. 30.000 Pixel für die Breite bzw. Höhe (alle Formate)
    max. 2GB Dateigrösse (alle Formate)
    Hier sollte also eigentlich alles klar sein.

    ab CS:
    max. 300.000 Pixel für die Breite bzw. Höhe (nur PSB, und TIFF)
    PSB (keine Begrenzung der Dateigrösse)
    Photoshop RAW (keine Begrenzung der Pixel und Dateigrösse)
    TIFF (max. 4GB Dateigrösse)
    Hier ist es nicht ganz so klar.

    Einerseits kann PSD auch hier nur max. 30.000 Pixel Breite/Höhe haben, was einen auch bzgl. der Dateigrösse auf die Werte von "vor CS" abstellen lassen könnte.
    Aber andererseits können hier TIFFs jedoch 4GB statt 2GB gross sein.
    Bedeutet also dass für PSD die Dateigrösse entweder auf 2GB oder auf 4GB begrenzt ist.

    PSB bietet ja die gleichen Vorteile wie PSD (bei jeweils der gleichen PS-Version), nur mit dem Unterschied dass bei PSB mehr Pixel und eine grössere Dateigrösse möglich sind.
    Welchen Sinn sollte es also haben "ab CS" grössere Dateien als für "vor CS" für PSD zuzulassen, wenn einem doch eh schon ein alternatives Format (PSB) zur Verfügung steht?
    Ich würde da eher ein Nachteil sehen, denn dann wären die PSD aus "ab CS" nicht mit Photoshop von "vor CS" kompatibel (in früheren PS-Versionen evtl. fehlende Funktionen mal aussenvor gelassen).
    Ich gehe daher davon aus dass PSD in "ab CS" auch auf max. 2GB begrenzt ist (dann würde ja auch die Angabe auf Wikipedia stimmen).

    Quellen:
    http://help.adobe.com/de_DE/Photosho...b64-7739a.html
    http://help.adobe.com/de_DE/Photosho...b64-777ca.html
    http://help.adobe.com/de_DE/Photosho...b64-7748a.html
    Jan-Frederik Stieler bedankt sich. 


     
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Jan-Frederik Stieler
      Jan-Frederik Stieler -
      Hi, danke für die Zusammenfassung. Ein kleiner Nachtrag noch, um .psb verwenden zu können muss man in den Voreinstellungen „Großes Dokumentformat (.psb) aktivieren“ aktivieren.
      Hat man jedoch eine PSB-Datei und will diese öffnen ohne das die Funktion aktiviert wurde kann man dies machen und auch speichern. Nur eine eigene PSB-Datei kann man nicht erzeugen.
      Ich weiß jetzt leider nicht bis zu welcher Version man die PSB-Funktionalität aktivieren musste den in meinem CS4 ist dies nicht mehr notwendig.

      Bezüglich des Öffnens von PSD-Dateien in älteren Photoshop Versionen, hierfür gibt es die Option „Maximieren der Kompatibilität“. Damit wird ein reduziertes Bild (ohne Ebenen) an die PSD angehängt um in Programmen, die das PSD-Format können aber nicht alles unterstützen, was sich in der Datei befindet, auch was anzeigen zu können.

      Viele Grüße
    1. Avatar von Martin Schaefer
      Martin Schaefer -
      PSD-Dateien sind auch mit der aktuellen Photoshop Version (CS5 bzw. CS5.1) auf 2GB Dateigröße begrenzt.